Start - Doktorarbeit-Index I Fragenbogenvorlage

Fragebogen zur Verbreitung von

Computeranwendungen in Umweltzentren

© Marc Jelitto, Universität Lüneburg, 1999

  1. Anschreiben
  2. Fragebogen

 

Uni Lüneburg • Institut für Umweltkommunikation • D-21332 Lüneburg

Adresse des Umweltzentrums

Lüneburg, den 3. März 1999

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Computer wird in immer mehr Bereichen eingesetzt und inzwischen auch in Umweltzentren verstärkt genutzt. Beim Einsatz im Besucherbereich werden Computerterminals als neues Ausstellungsmedium verwendet. Da bei diesem Medium kaum Erfahrungswerte vorliegen, untersuche ich es im Rahmen meiner Promotion.

Ich schicke Ihnen heute den beiliegenden Fragebogen, um die Verbreitung der Computer-anwendungen für Besucher in Deutschland zu ermitteln und einen ersten Eindruck über die existierenden Terminals zu erhalten. Das dabei entstehende Adreßverzeichnis kann zum Erfahrungsausstausch zwischen Ihnen als Planer bzw. Betreiber auf der einen Seite und den Produzenten der Software auf der anderen Seite beitragen.

Ich möchte Sie um Ihre Hilfe durch Beantworten der wenigen Fragen auf dem Fragebogen bitten. Falls von Ihnen kein Computer im Besucherbereich eingesetzt wird, bitte ich Sie um Auskunft zu den Gründen für den Verzicht auf einen Einsatz, damit ich eine Aussage zur Aktzeptanz des Mediums Computer als Ausstellungsmedium in Umweltzentren machen kann.

Im späteren Verlauf der von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Untersuchung werden ausgewählte Beispiele evaluiert. Dabei möchte ich herausfinden, ob die Ziele der Aussteller mit diesem Medium erreicht werden.

Für Fragen zu meiner Arbeit und diesem Themenkomplex stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Marc Jelitto

P.S.: Aktuelle Informationen zum Forschungsvorhaben und eine digitale Version meiner Magisterarbeit zur Entwicklung von Computeranwendungen im Umweltbereich finden Sie im Internet unter http://www.das-wendland.de/evaluation/
Die Magisterarbeit kann auch für 30 DM inklusive Porto formlos bestellt werden.


 

Von

Bitte prüfen Sie die Adresse!

XXX

An

Marc Jelitto
Institut für Umweltkommunikation
Universität Lüneburg
21 332 Lüneburg

Fragen zum Computereinsatz für Besucher in Umweltzentren

(Bitte kreuzen Sie alles Zutreffende an, Mehrfachnennungen sind möglich)

  1. Setzen Sie in Ihrem Umweltzentrum für den Besucher Computer ein?

    ja (bitte beantworten Sie die Fragen 4 - 10 auf der Rückseite)

    in Entwicklung (bitte beantworten Sie die Fragen 4 - 10 auf der Rückseite)

    geplant (bitte beantworten Sie die Fragen 4 - 10 auf der Rückseite)

    nicht mehr (bitte beantworten Sie nur Frage 3)

    noch unklar (bitte beantworten Sie nur Frage 2)

    nein (bitte beantworten Sie nur Frage 2)

     

  2. Aus welchen Gründen setzen Sie keine Computer im Besucherbereich ein?

    Andere Ausstellungsmedien sind ausreichend

    Andere Ausstellungsmedien sind besser geeignet

    Finanzielle Mittel fehlen bzw. reichen nicht aus

    Das Medium paßt nicht zur Philosophie unseres Hauses

    Ist als Medium ungeeignet, da zu technisches Erscheinungsbild

    Arbeitsaufwand ist bei der Erstellung zu hoch

    Die Einsatzmöglichkeiten sind unbekannt

    Sonstiges:

     

  3. Aus welchen Gründen setzen Sie eine existierende Computeranwendung nicht mehr ein?

    (Die Computeranwendung wurde eingesetzt von 19____ bis 19____ )

    Sonderausstellung beendet

    Technische Probleme

    Inhaltliche Mängel

    Sonstiges:

     

    Bitte beachten Sie das Kästchen auf der Rückseite!

     

  4. Wieviele Terminals setzen Sie ein bzw. planen Sie? (bitte Jahreszahl angeben)

    1 Seit dem Jahr: 19___ geplant für das Jahr: 19___

    2 Seit dem Jahr: 19___, 19___ geplant für das Jahr: 19___, 19___

    3 Seit dem Jahr: 19___, 19___, 19___ geplant für das Jahr: 19___, 19___, 19___

    Anzahl (bei mehr als drei): ____

  5. Wie lautet das Thema bzw. die Themen der Computeranwendung(en)?

  6. An welchen Standorten stehen die Computer?

    Im Eingangsbereich

    In einer Sonderausstellung

    In der Dauerausstellung

    In der Bibliothek

    In einer Leseecke

    Sonstiges:

  7. Ist die Computeranwendung interaktiv?

    Nein (selbstablaufende Anwendung ohne Eingriffsmöglichkeit des Benutzers)

    Ja (interaktive Anwendung)

  8. Welche Medien werden in der Software eingesetzt?

    Text

    Bild

    Ton

    Animation (bewegte Zeichnungen)

    Video

  9. Wie entstand die Software?

    gekauft

    selbst entwickelt

    gemeinsam entwickelt mit (Adresse):

    zur Verfügung gestellt von (Adresse):

  10. Fand eine Evaluation der Computeranwendung statt?

    Ja Nein

Falls ja, welche Methoden wurden verwendet?

Ansprechpartner für die Computeranwendung:

 

Telefonnummer (Durchwahl):

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Weiteres Informationsmaterial (Kurzbeschreibung, Zeitungsartikel) zu Ihrem Einsatz von Computern für Besucher wäre sehr hilfreich für meine Arbeit.

Aktuelle Informationen (z.B. aktuelles Standortverzeichnis) finden Sie im Internet unter:

http://www.das-wendland.de/evaluation/doktor/ oder werden Ihnen auf Anfrage zugesandt.

 

Stand: 03. März 1999